Meine About-Page – was ihr schon immer über mich wissen wolltet

kreativitat-ist-intelligenz-die-spas-hat-albert-einstein

Endlich, endlich habe ich meine seit Jahren reifende Idee umgesetzt, nicht zuletzt durch den Trigger mit dem Lovely Blog Award, und habe meine About-Seite überarbeitet und weitere Fragen beantwortet: https://joannabloeggt.wordpress.com/about/

Viel Spaß dabei. 🙂

 

Advertisements

Liebster Blog Award – 11 Fragen an mich

liebster-blog-award

Wie sehr habe ich mich über die  Nominierung zum Liebster Blog Award von Elly (Ellys Ecke) gefreut als ich aus dem Urlaub wieder kam. Herzlichen Dank dafür! 🙂 Weiterlesen

Sommerferien Self-Challenge: Resumée

Yay! Geschafft! Die Sommerferien Self-Challenge ist vorbei und du kannst stolz auf dich sein. Zeit, um ein Resumée zu ziehen:

  • Wie geht es dir nach diesen 6 Wochen? Wie fühlst du dich?
  • Was hat dir besonders gut gefallen?
  • Was hast du gut umsetzen können, was weniger?
  • Gibt es Dinge, die du nun fest in deinen Alltag integriert hast oder integrieren willst?
  • Was ist jetzt anders als vor 6 Wochen?
  • Vermisst du etwas?

Ich selbst hatte mir ja auch einiges vorgenommen und ziehe für mich folgendes Resumée:

  • Meine Bücherliste habe ich geschafft und es war für mich gut umsetzbar ein Buch pro Woche zu lesen; allerdings kommt es auf die Buchdicke an und auch an die Schwere des Inhalts. Besonders empfehlen kann ich das Buch „Mut zur Freiheit: Meine Flucht aus Nordkorea“, welches mich noch immer beschäftigt, sowie „Die Portraitmalerin“
  • Yoga morgens und abends war ja vorher schon Bestandteil meines Tagesablaufs und daher kein Problem, ebenso wie die 3 positiven Dinge des Tages
  • Mein Darmreinigungs-Pülverchen habe ich genommen, konnte für mich allerdings keinen Gewinn daraus zielen und damit ist es für mich eher Geldverschwendung gewesen
  • Die Smoothies fand ich lecker, freue mich jetzt aber wieder auf anderes Frühstück
  • Das mit dem gesund für die Arbeit kochen hat aus Zeitgründen auch oft nicht geklappt aber mit einer besseren Planung ist es sicherlich möglich
  • Einige Punkte der Self Challenge konnte ich für mich aus Zeitgründen nicht umsetzen, werde diese aber in den nächsten Wochen definitiv nachholen

 

 

Sommerferien Self-Challenge: #45

#45

Heute nimmst du dir eine „Auszeit“, Zeit für dich selbst. Z.B. Zeit für etwas das du liebst wie lesen, schreiben, an deinem Garten arbeiten etc. Oder Zeit um dir selbst Gutes zu tun, z.B. ein Bad nehmen, die Sonne genießen, Füße hochlegen. Oder Zeit mit deinen Liebsten verbringen. Mach daraus deine „Qualitätszeit“ und genieße es.

Schreibe gern in deinem Kommentar wie du deine Zeit gestaltest.

Sommerferien Self-Challenge: #44

#44

Fast alles was wir tun beginnt mit einem Gedanken und jeder Gedanke hat Einfluss darauf wie wir denken, handeln und fühlen. Heute geht es darum, die „Kontrolle“ zu übernehmen und bewusst positiver über Dinge zu denken.

Positives denken häuft sich an – Menschen, die darauf aus sind, positiv zu denken, sehen mehr Möglichkeiten, sind aktiv und entwickeln Fähigkeiten, die ein Negativdenker nicht entwickeln würde.

Hinterlasse gern in deinem Kommentar ob dir positives denken leicht fällt und wo aus deiner Sicht Schwierigkeiten lauern.

Sommerferien Self-Challenge: #43

#43

Suche dir eine dir nahestehende Person aus, auf die du sauer bist, oft Auseinandersetzungen hast oder hin und wieder nicht zurecht kommst. Schlüpfe für einen Augenblick in dessen Schuhe. Wie sieht die Lage aus von da, wo diese Person steht? Was ist wichtig und was weniger? Versuche dich das nächste mal wenn ihr euch seht, daran zu erinnern.

Sommerferien Self-Challenge: #42

#42

Wir tendieren dazu, das Leben in Relationen zu betrachten – war heute ein besserer Tag als gestern, bin ich besser als mein Kollege, wo stehe in Bezug zu meinen Zielen?

Sei dankbar! Verbringe deine Zeit nicht damit dich zu vergleichen oder zu eruieren was dr fehlt sondern sei dankbar für das, was du hast!

Schreibe gern in deinen Kommentar wofür du dankbar bist, ich freue mich von dir zu lesen.